Angebot: Renault ZOE

Jetzt mit Fr. 8'500.- Elektrobonus

Bild Zoe News

Neue Renault ZOE

AB FR. 25 900.- (bei Batteriekauf)

ZEN R110 Z.E. 50
 
Katalogpreis Fr. 35 900.–
Elektrobonus Fr.   8 500.–
Preis Fr. 27 400.–

Über die genauen Konditionen an Ihrem Wohnort/in Ihrem Wohnkanton beraten wir Sie gerne persönlich.

 

 

2) Preisänderungen vorbehalten. Elektrobonus Fr. 8'500.- gültig bis 28.02.2021.

 
 

Haben Sie gewusst?

Praktisch keine Wartungskosten

 

Günstiger Strom vs. teurer Kraftstoff

 

Subventionen dank Förderprogrammen

Elektromobilität bringt Einsparungen beim Unterhalt

Ein Elektroauto mag auf den ersten Blick etwas teurer als ein herkömmliches Auto mit Verbrennungsmotor scheinen. Aber ist dies wirklich so?

Betrachtet man die Betriebskosten, ist das Elektroauto klar im Vorteil. Wir zeigen Ihnen gerne warum.

 

Praktisch keine Wartungskosten

Weniger Bremsenverschleiss, kein komplexer Verbrennungsmotor, kein Auspuff, 90-mal weniger bewegliche Teile, die kaputtgehen können - ein Elektroauto bedarf deutlich weniger Wartung als ein thermisches Fahrzeug (Diesel oder Benzin), was eine erhebliche Ersparnis mit sich bringt. Die grosse Wartung, zum Beispiel, ist beim ZOE im Vergleich zum CLIO über 40% günstiger*.

 

Günstiger Strom vs. teurer Kraftstoff

Auch beim Kraftstoff ist das Elektroauto günstiger unterwegs als ein thermisches Fahrzeug. Bei einem Durchschnittsverbrauch von 15 kWh auf 100 km lädt der Neue ZOE 3 x günstiger als ein Benziner mit gemischtem Durchschnittsverbrauch von 6,5 Litern auf 100 km tankt. Innerhalb von 5 Jahren und 100'000 km entspricht dies einer Ersparnis von Fr. 7 000.–.

CH-Durchschnitt Strom: 20.7 Rp / kWh
CH-Durchschnitt Benzin (Bleifrei 95): 157 Rp / l

         
 
 

Subventionen dank Förderprogrammen

Mehrere Kantone gewähren auf Elektrofahrzeuge eine Reduktion der Motorfahrzeugsteuer oder verzichten ganz auf eine Besteuerung. Zudem unterstützen einzelne Kantone und Gemeinden die Einführung von Elektrofahrzeugen mit Fördergeldern, unter anderem der Kanton Thurgau mit Fr. 2000.–. Weitere Details zu anderen Förderungen finden Sie auf der unabhängigen Informationsseite von EnergieSchweiz.