• Hutter Auto Riedbach AG
  • Hutter Auto Ziel AG
  • Auto Thomi AG
  • Hutter Auto Weinland AG
Renault Assistance
Tel +41 44 834 12 00
Renault Z.E. Assistance
Tel +41 44 834 12 01

Das Renault e.dams Team startet mit dem Renault Z.E.17 auch in Zürich

Renault will vierten Formel-E-Titel in Serie

7. Dezember 2017 - Erklärtes Ziel für das erfolgreichste Team der noch jungen Rennserie ist die vierte Konstrukteurs-Weltmeisterschaft in Serie. Dass der Weg dahin kein Spaziergang wird, zeigten die Auftaktrennen vom vergangenen Wochenende in Hongkong. Highlight der Saison wird für den Schweizer Rennfahrer Sébastien Buemi zweifelsohne ddas Heimrennen anlässlich der Formel E Premiere in Zürich sein.

Der neue Rennwagen Renault Z.E.17 zeigt sich wie sein Vorgänger in leuchtendem Blau, dem Markenzeichen der rein elektrischen Renault Z.E.-Modelle (Z.E. = Zero Emission). Hinzu kommen weisse Elemente und eine horizontale Linie im Stil der Formel 1-Fahrzeuge von Renault. So entsteht eine grafische Verbindung zwischen beiden Rennserien. Wichtigste technische Neuerung 2017/2018: Die Leistung des Elektromotors steigt im Rennen von 170 kW/231 PS auf 180 kW/245 PS. In der Qualifikation beträgt die Maximalleistung nach wie vor 200 kW/272 PS. Das zweite wichtige Novum in der neuen Saison betrifft die Energierückgewinnung: Statt wie bisher 150 kW können die Fahrer ku¨nftig während des Rennens 200 kW rekuperieren. Hierdurch eröffnen sich noch mehr Möglichkeiten bei der Rennstrategie.

Für Renault markiert 2017/2018 gleichzeitig den Abschied aus der elektrischen Rennserie. Nach Ablauf der vierten Formel E-Saison im Juli 2018 wird der französische Automobilhersteller seine Motorsportressourcen auf die Formel 1 konzentrieren. Dafür wird Allianzpartner Nissan in die Formel E einsteigen.

Zurück zur Übersicht