• Hutter Auto Römertor AG
Jaguar Assistance
Tel +41 62 788 85 31

Ein Performance Crossover für all jene, die Autofahren lieben

Der neue Jaguar F-Pace

16. September 2015 - Jaguar bietet den zum Großteil aus Aluminium gefertigten F-PACE Mitte 2016 mit Heck- und Allradantrieb an. In den leistungsstärkeren Varianten gehören Allradantrieb und 8-Stufen-Automatik zur Serienausstattung. Wie auch bei der "First Edition" - ein auf weltweit 2.000 Einheiten limitiertes Sondermodell. In Anlehnung an den C-X17 glänzt es mit exquisitem Interieur, besonderen Farben und zwei durchzugsstarken Motoren: Dem 221 kW (300 PS) V6-Diesel und dem ansonsten dem Top-Modell F-PACE S vorbehaltenen V6 Kompressor mit 280 kW (380 PS). Die Basismotorisierung ist der neue 2.0 Liter Vollaluminium-Diesel mit 180 PS.

Auf Basis der bereits bei den Business-Limousinen XE und XF eingesetzten Aluminium-Leichtbau-Architektur von Jaguar Land Rover kombiniert der neue F-PACE Linien, Flächen und Proportionen im gewohnt puristischen und zeitlos-eleganten Jaguar Stil. Die kräftigen hinteren Hüften, die Luftauslässe in den vorderen Kotflügeln und die charakteristische Heckleuchten-Grafik wecken Assoziationen an den Sportwagen F-TYPE.

Der selbstbewusste Kühlergrill und die muskulös geformte Motorhaube signalisieren das große Potenzial der vom 280 kW (380 PS) starken V6 Kompressor angeführten Motorenpalette. Elemente wie die schlanken Voll-LED-Scheinwerfer, geschmiedete Leichtmetallfelgen bis zur Größe 22 Zoll und der knappe vordere Überhang führen die Design-Vision der Studie Jaguar C-X17 nun in den Großserienbau.

Galerie

Zurück zur Übersicht