• Hutter Auto Römertor AG
Infiniti Assistance
Tel 0800 66 56 65

Infiniti Q60 auf der Insel

Der erste Amerikaner auf Kuba

7. Dezember 2016 - Alfonso Albaisa, INFINITI Executive Design Director, ist kürzlich mit einem neuen Q60 Sportcoupé nach Havanna gereist, um sich anzusehen, wo seine Eltern geboren sind. Erstmals seit 58 Jahren ist gelangte ein in den USA eingelöstes Auto nach Kuba.

Albaisa, der heute von Japan aus die Aktivitäten der vier INFINITI Design-Studios koordiniert, ist in Miami als Kind kubanischer Eltern aufgewachsen. Erstmals fand er nun die Gelegenheit, die Karibikinsel zu besuchen und sich die schwungvolle Architektur seines Grossonkels Max Borges-Recio vor Ort anzuschauen. Dazu gehören bekannte Gebäude wie das Tropicana oder der Club Nautico, aber auch das Wohnhaus seines Grossonkels.

Es scheint, als ob Alfonso Albaisa dabei Erklärungen für die eigenen Design-Ideale gefunden hat, die sich in den fliessenden Linien der aktuellen INFINITI-Modelle manifestiert.

Über Infiniti:

Die Infiniti Motor Company Ltd. hat ihren Sitz in Hongkong, der Vertrieb der Infiniti Fahrzeuge erfolgt in über 50 Ländern. Die Marke Infiniti wurde 1989 gegründet. Die Premium-Automobile von Infiniti werden derzeit in Japan, den Vereinigten Staaten, Großbritannien und China gefertigt. Für 2017 plant Infiniti die Fertigung in Mexiko.

Infiniti Design Studios befinden sich in Atsugi-Shi nahe Yokohama, London, San Diego und Beijing.

Infiniti befindet sich derzeit inmitten einer größeren Produktoffensive. Die Marke ist weithin für ihr herausragendes Design sowie für innovative Fahrassistenztechnologien bekannt.

Mit Start der Rennsaison 2016 ist Infiniti Technologie-Partner des Renault Sport Formula One Teams im Bereich der Hybridtechnologie.

Galerie

Zurück zur Übersicht